Wie wählt man den besten Tierarzt für meine Katze?

Ihre Wahl eines Tierarztes ist eine äußerst wichtige Entscheidung, die die Qualität der Pflege, die Ihre Katze erhält, nachhaltig beeinflussen könnte. Wie geht man also bei der Wahl eines Tierarztes vor?

Zuerst sollten Sie mit der Definition Ihrer Bedürfnisse beginnen. Es kann Ihnen helfen, eine Liste der Dinge zu erstellen, die für Sie Priorität haben. Brauchen Sie beispielsweise jemanden in Ihrer Nähe? Wenn Sie auf öffentliche Verkehrsmittel angewiesen sind oder ein Freund Sie fährt, dann ist die Entfernung sicherlich eine sehr wichtige Überlegung. Bevorzugen Sie ein altmodisches Ein-Tierarzt-Büro oder eine multi-veterinärmedizinische Praxis mit Fachärzten und den neuesten diagnostischen Geräten? Natürlich gibt es viele Praktiken, die irgendwo zwischen diesen Extremen liegen - nur etwas, das man berücksichtigen sollte, wenn man seine Wahlmöglichkeiten einschränkt.

Haben Sie irgendwelche besonderen Bedürfnisse, wie zum Beispiel eine Geschichte von Harnverstopfungen? Ist er Diabetiker oder hat er eine Herzerkrankung? Wenn ja, dann brauchen Sie einen Tierarzt mit so viel Erfahrung wie möglich bei der Behandlung dieses speziellen Problems.

Denken Sie, dass Sie ein Krankenhaus mit all den neuesten Technologien wie Laser-Chirurgie, CAT-Scans und magnetische Bildgebung wollen? Natürlich wollen alle die besten Diagnosewerkzeuge, aber diese Maschinen müssen bezahlt werden, und das verursacht manchmal zusätzliche Tests und Kosten, auf die man vielleicht hätte verzichten können.

Dieser Artikel wird stolz von unseren Freunden auf GetRecommended.com gesponsert

Was ist ein "Tierkrankenhaus"? Was ist eine "Tierklinik"?

Lassen Sie uns zuerst die Unterschiede zwischen einer Tierklinik und einer Tierklinik besprechen: Per Definition hat eine veterinärmedizinische "Klinik" eine festgelegte Anzahl von Stunden, in denen sie besetzt oder offen ist und keine 24-Stunden-Betreuung bietet. Ein "Krankenhaus" steht rund um die Uhr zur Verfügung und ist jederzeit von einem Tierarzt oder paraprofessionellem Personal besetzt.

Was ist ein AAHA-Krankenhaus?

Einige Tierkliniken sind von der AAHA (American Animal Hospital Association) akkreditiert, was bedeutet, dass sie bestimmte Anforderungen erfüllt haben, um die Betreuung von Haustieren zu verbessern. Ein Krankenhaus kann in einer oder in allen sieben Kategorien AAHA-zertifiziert sein - Katzen sind diejenigen, die uns am meisten interessieren (die anderen umfassen Traditionelle Medizin, Vogelmedizin, Notfallversorgung, Notfall- und Intensivpflege, Zahnmedizin, Chirurgie und Augenheilkunde).

Was ist der Unterschied zwischen einem "Feline Specialist" und einem "Feline Practitioner"?

Ein "Feline Specialist" ist ein Tierarzt, der von der AAFP (American Association of Feline Practitioners) zertifiziert ist - eine professionelle Organisation von Tierärzten, die ein Interesse an der Bereitstellung von Exzellenz in der Pflege und Behandlung von Katzen teilen. Um nach einem Feline Specialist in den USA zu suchen, besuchen Sie die AAFP-Website.

Was ist mit Notfall Veterinär Dienstleistungen?

Wenn keine andere Notfalleinrichtung in Ihrer Nähe verfügbar ist, könnte ein "Krankenhaus" die beste Wahl sein. Probleme treten nicht unbedingt während der Bürozeiten auf, und es ist eine wirklich gute Idee, zu wissen, wo die nächste 24-Stunden-Einrichtung ist. Andere Besitzer entscheiden sich, eine Klinik für ihre geplanten veterinärmedizinischen Termine zu verwenden und eine gekennzeichnete Notfalleinrichtung in der Nähe von ihnen zu besuchen, wenn sie benötigt werden. Wenn Sie diesen Weg gehen, achten Sie darauf, dass Sie die Telefonnummer und Adresse der Notrufzentrale irgendwo finden, wo Sie sie finden können, wenn Sie verärgert sind und sich der Hysterie nähern.

Wie fange ich an, nach einem Tierarzt zu suchen?

Wenn Sie Freunde oder Familienmitglieder mit Haustieren haben, fragen Sie, welche Klinik sie benutzen und was sie an der Klinik, den Tierärzten und dem Personal mögen und nicht mögen. Wenn Sie neu in der Gegend sind und niemanden kennen, möchten Sie vielleicht Ihr Telefonbuch durchsuchen, um nach möglichen Kandidaten zu suchen. Vielleicht möchten Sie einen Katzenspezialisten suchen, wenn einer verfügbar ist, oder einen Tierarzt in einem AAHA-Krankenhaus mit Katzenakkreditierung.

Wenn es in Ihrer Nähe keinen Spezialisten gibt, machen Sie sich keine Sorgen - viele Allgemeinärzte sind sehr fähig, sehr um die Weiterbildung bemüht und sie machen es zu einem echten Punkt, um informiert zu bleiben. Machen Sie eine Liste von etwa 5 Tierärzten, die Ihrer Meinung nach am ehesten zu Ihnen passen. Dann ruf die Büros an und stelle ein paar einfache Fragen telefonisch. Die Rezeptionistin hat keine Zeit für eine längere Konversation, sollte aber in der Lage sein, ihnen ihre Tage und Bürozeiten mitzuteilen, wer die Notfälle nach Feierabend erledigt, wie viele Tierärzte sie haben und ob die Klienten in der Lage sind, in die gleiche Position zu kommen Tag oder müssen in der Regel auf einen Termin warten. Dieses Gespräch gibt Ihnen nicht nur Antworten auf wichtige Fragen, sondern gibt Ihnen auch ein Gefühl für das Büro. Es gibt an dieser Stelle nicht wirklich richtige oder falsche Antworten - Sie erfahren nur, wie sie am Telefon klingen. Markieren Sie alle, die Sie in die falsche Richtung reiben und fahren Sie fort.

Als nächstes fahren Sie an allen Orten vorbei und schauen Sie sich die Zeit an, die Sie benötigen, um Verkehrsprobleme, das Parken und das allgemeine Aussehen des Ortes zu bemerken. Wenn es einfach ist, gibt es genügend Parkplätze und das Gebäude scheint gut gepflegt, halten Sie sie auf Ihrer Liste. Wenn sie nicht überkreuzt werden.

Kann ich darum bitten, das Tierkrankenhaus zu besuchen?

Jetzt haben Sie vielleicht 3-4 Möglichkeiten, also rufen Sie an und fragen Sie nach einer Besichtigung der Einrichtung. Dies sollte kein Problem für sie sein, aber es muss möglicherweise im Voraus geplant werden, da sie keine Fremden brauchen, die während Operationen oder während der geschäftigsten Tageszeiten umherwandern. Ich würde sofort diejenigen treffen, die eine Tour nicht von deiner Liste zulassen. Sie sollten erwarten, dass die Empfangsbereiche, Untersuchungsräume, Hinterzimmer-Labore und Notfall / Trauma-Bereiche, Zwinger, Käfige und Haltebereiche gezeigt werden und zumindest ein Operationsraum durch ein Fenster sehen können. Sie möchten Sauberkeit, Organisation, professionell aussehende Techniker und anderes Personal sehen und Gerüche bemerken.Es ist normal, gelegentliche Kacke oder Pisse zu riechen, aber der Gestank lang vernachlässigter tierischer Abfälle sollte nicht vorhanden sein. Ein leichter Desinfektionsgeruch ist normal. Überprüfe, wo der Boden auf die Wände trifft, um den Schmutz einzudämmen, und sieh dir die Theken an - ist das Durcheinander schon seit Monaten da? Ist die Bettwäsche in den Käfigen sauber?

Nach diesem Besuch werden Sie wahrscheinlich noch ein oder zwei Plätze ausschließen, nur weil Ihnen etwas in die falsche Richtung gerieben hat, oder der Ort war dreckig, oder Sie hatten einfach nicht das Gefühl, dass sie Ihr Geschäft wollten. An diesem Punkt ist es Zeit für ein aktuelles Tierarzt-Interview. Sie können jetzt einen Termin mit potenziellen Tierärzten vereinbaren und ihnen verschiedene Fragen stellen, die Sie über ihre veterinärmedizinische Philosophie informieren.

Wie interviewe ich einen zukünftigen Tierarzt?

Normalerweise ist der Preis eines Bürobesuchs nicht billig, aber viele Kliniken bieten einen Besuch ohne Tierkontakt an, bei dem Sie direkt mit dem Tierarzt sprechen können, ohne die übliche Ablenkung, ein Haustier mit sich zu haben, um gesehen zu werden. Oft ist diese Art von Bürobesuch weniger kostenintensiv als wenn Sie ein Tier mitbringen würden. Wenn Sie es sich nur leisten können, einen Tierarzt zu befragen, ist das in Ordnung, aber die Wahl eines Tierarztes ist schwierig, und jetzt ist es an der Zeit, über Dinge nachzudenken, damit Sie sich nicht selbst rätseln müssen oder später "nachsinnen".

Du bist die Hauptperson in deinen Katzen - du bist der Beobachter, derjenige mit der emotionalen Investition und der ultimativen Verantwortung, und du bist derjenige, der die Schecks schreibt. Der Tierarzt ist die Person, die Sie anstellen, um Ihnen mit den komplizierteren Details und Aspekten Ihrer Katzenpflege zu helfen, aber es ist wichtig sich daran zu erinnern, dass er / sie immer noch für Sie arbeitet. Daher ist es wichtig, dass es jemand ist, mit dem Sie gut auskommen, der Ihre Meinung als Beobachter respektiert und bereit ist, offen für alle Gedanken oder Gefühle zu sein, die Sie über spezifische Methoden haben (Impfstoffe oder Rohfütterung zum Beispiel). Es ist unerlässlich, eine gute, offene Kommunikationslinie mit dem Tierarzt, den Sie wählen, zu etablieren und sicherzustellen, dass Sie vor jedem Besuch Ihre eigenen Hausaufgaben machen. Sie werden Fragen, die Sie haben könnten, aufschreiben und den Tierarzt bitten, sie individuell in verständlichen Worten anzusprechen.

Hier finden Sie eine Liste mit Fragen, die Sie vielleicht stellen könnten. Fügen Sie Ihre eigenen hinzu und schreiben Sie sie auf. Die meisten von uns werden nervös bei Ärzten und eine Liste hilft Ihnen, Ihre Gedanken zu ordnen.

Fragen an einen zukünftigen Tierarzt:

Besitzen Sie eine Katze? Andere Haustiere? Natürlich ist es nicht notwendig, dass ein Tierarzt eine Katze oder gar ein Haustier besitzt, aber es ist ein guter Eisbrecher und gibt Ihnen einen Einblick in ihre Beziehung zu Tieren.

Welche Impfungen sind für eine Übernachtung in dieser Einrichtung erforderlich? Es gibt keine falschen Antworten, aber wenn Sie ein Besitzer sind, der ein Minimum an Impfungen bevorzugt und sie alles unter der Sonne benötigen, ist es eine rote Fahne.

Wie viele Tierärzte arbeiten hier und kann ich immer die gleiche sehen? Wenn eine Beziehung zu einem Tierarzt wichtig ist, dann ist es auch wichtig, immer dasselbe zu sehen. Natürlich sind Ferien und freie Tage nötig, damit sie gesund bleiben können. Wer wird also Ihr Haustier sehen, wenn es nicht verfügbar ist?

Wie werden Notfälle gehandhabt? Werden sie hier in diesem Gebäude behandelt? Ist ein Tierarzt immer hier? Oder verweisen Sie auf einen anderen Ort?

Welche Art von Übernachtungspersonal haben Sie? Wenn Ihr Haustier über Nacht bleiben muss, wird es immer jemanden geben, der sie beobachtet? Ist ein Tierarzt immer für eine Krise in der Mitte der Nacht verfügbar?

Kann ich Kopien von Laborberichten über meine Tiere erhalten? Kopien von Berichten zu bekommen ist immer eine gute Idee, aber einige Tierärzte scheinen sie geheim halten zu wollen. Vielleicht möchten Sie Kopien, damit Sie nach Hause gehen und Dinge erforschen können, die Sie nicht verstehen.

Was halten Sie von alternativen Heilmethoden? Einige Tierärzte sind offen für alternative Therapien wie Kräuter, Akupunktur usw. und manche nicht. Sie wollen einen Tierarzt, der so denkt wie Sie.

Wie beurteilen Sie die Bedeutung der Ernährung für die Gesundheit von Katzen? Wenn Sie eine Rohfütterung sind oder nur natürliche Zutaten verwenden, müssen Sie etwas über Ihren Tierarzt wissen. Fütterung ist ein heißes Thema für viele Tierhalter, und Sie möchten einen Tierarzt, dessen Gedanken mit Ihren eigenen übereinstimmen.

Schreiben Sie Rezepte für teure Medikamente, damit ich online einkaufen und sparen kann? Der Verkauf von Medikamenten ist eine Möglichkeit, wie eine Tierarztpraxis Geld verdient, und Sie möchten Ihren Tierarzt so gut wie möglich unterstützen. Aber in einigen Fällen finden Sie höherpreisige Medikamente für wesentlich weniger, wenn Sie einkaufen. Ist Ihr Tierarzt bereit, ein Rezept zu schreiben, damit Sie das tun können?

Bieten Sie Rabatte für mehrere Haustiere an? Manche tun, manche nicht, aber wenn Sie mehrere Haustiere haben, lohnt es sich, danach zu fragen.

Sind Sie bereit, im Falle eines schwierigen Falls eine telefonische Beratung oder einen Hausbesuch durchzuführen? Sie wollen nur ihre Reaktion auf diese Frage bestimmen - sie wird Ihnen sagen, ob sie offen sind für Hilfe, oder denken, dass sie alle Antworten haben. Niemand hat alle Antworten, und wenn sie Hilfe brauchen, um ein Problem zu lösen, sollten sie bereit sein, es zu akzeptieren. Das Wohlbefinden der Katze ist immer die wichtigste Überlegung.

Wie oft benötigen die meisten Katzen, die Sie sehen, eine Zahnreinigung, und welche Anästhesie wird normalerweise verwendet? Ihre Antwort darauf sollte "abhängig" sein. Es gibt keine absoluten Antworten und jede Katze ist anders. Jede Narkosewahl sollte durch die spezifischen Bedürfnisse der einzelnen Katze bestimmt werden.

Bieten Sie Pflegedienste an? Es könnte nützlich sein, wenn sie es tun.

Wenn ich Schwierigkeiten habe, einen komplexen Fall zu verstehen, werden Sie die Grundlagen der Krankheit mit mir besprechen? Sie wollen jemanden, der sich die Zeit nimmt, all Ihre Fragen zu beantworten, damit Sie verstehen, was gerade passiert ist. Wir alle wissen, dass sie nicht die Zeit haben, Ihr Tier längere Zeit mit Ihnen zu besprechen, aber Sie müssen sich wohl fühlen, wenn Sie Fragen stellen.

Folgst du den Richtlinien der AAFP (American Association of Feline Practitioners) bezüglich Impfstellen? Wegen des Risikos eines Impfstoff-Sarkoms wurden spezielle Impfrichtlinien für alle empfohlenen Impfungen bei Katzen herausgegeben. Ein Tierarzt sollte mit diesem Protokoll vertraut sein und es befolgen.

Darf ich feststellen, wann mein Haustier Euthanasie benötigt? Bei jeder Euthanasie-Entscheidung, wessen Ruf es ist - deiner oder seiner? Wird er Ihnen sagen, wenn er denkt, dass Sie Geld verschwenden, wenn Sie versuchen, ein sterbendes Tier zu retten, oder wird er darauf bestehen, irgendeine Option auszuprobieren und vielleicht das Leiden zu verlängern? Wieder- wollen Sie einen Tierarzt, dessen Ansichten Ihren eigenen ähneln.

Darf ich anwesend sein, wenn Blut abgenommen wird, Schüsse gegeben werden, oder wird die Katze in den "Hinterraum" gebracht? Sie möchten so viel wie möglich von Ihrer Katze pflegen und behandeln. Wie viel Sie sehen wollen, bleibt Ihnen überlassen, aber was erlauben sie eigentlich? Persönlich habe ich das Gefühl, dass ein Tierarzt, der ein Tier entfernt, das anderswo behandelt werden soll, Sie einladen sollte, mitzukommen, wenn Sie mit dem Beobachten zufrieden sind.

Bieten Sie Zahlungspläne oder Alternativen für sehr kostspielige Notfälle an? Niemand will über Geld reden, aber die Zeit, es zu tun, ist bevor du es brauchst. Besprechen Sie die Möglichkeiten, die Sie haben können, wenn Ihre Katze teure Pflege benötigt und Sie auf den letzten Cent sind.

Bieten Sie eine Empfehlung für Verhaltensprobleme? Sie sollten in der Lage sein, Sie auf einen Tierarzt für extreme Verhaltensprobleme zu verweisen.

Gibt es einen Tierarzt, der besonders gut darin ist, den Besitzern beizubringen, wie man ihre Katze behandelt? Pillen an eine Katze zu geben ist eine Fähigkeit, und es ist eine Fähigkeit, die gelehrt werden kann und sollte. Die Techniker sind besser darin als die Tierärzte, und es sollte jemand verfügbar sein, der Ihnen genau zeigt, wie man Medikamente gibt.

Was denkst du über das Festhalten? Was Sie wirklich hören möchten, ist, dass es andere Möglichkeiten gibt, eine Katze zu züchten. Dies ist eine weitere dieser Fragen aufgelistet, um Ihnen ein Gefühl für den Arzt zu geben. Wenn sie zurückschnappen "wenn du es festhalten willst, werden wir es deklarieren", dann sind sie vielleicht nicht der am besten informierte Tierarzt. Ihre eigenen persönlichen Gefühle werden Sie in einer akzeptablen Antwort führen und was nicht.

Sie haben Ihre Forschung getan, jetzt wählen Sie einen Tierarzt

An dieser Stelle können Sie ihnen für ihre Zeit danken und sagen "Ich hoffe, Sie bald wieder zu besuchen". Sie sollten mit einer ziemlich guten Idee von der Art des Tierarztes am Krankenbett kommen. Hast du dich gedrängt gefühlt, waren sie plötzlich bei dir, schienen sie dich als Person zu respektieren? Wenn die Antwort auf eine dieser Fragen JA ist, dann danke ihnen höflich für ihre Zeit; Bezahlen Sie Ihre Rechnung und gehen Sie zum nächsten auf Ihrer Liste. Eine gute Frage, die Sie sich stellen sollten, ist folgende: Ist dieser Tierarzt eine Person, mit der Sie in einem Raum sein möchten, während Sie und Ihre Katze einige der erschreckendsten Momente Ihres Lebens erleben?

Sie suchen einen ruhigen, sachkundigen Tierarzt, der bereit ist, die notwendige Zeit aufzuwenden, die benötigt wird, um sich um Ihre Katze zu kümmern und Ihnen auch zu helfen, zu verstehen, was vor sich geht. Sie möchten jemanden, der nicht zu dogmatisch in seiner Herangehensweise an die sich schnell entwickelnden Themen der Impfung und Ernährung ist. Sie wollen jemanden, der zugestehen kann, dass er nicht alles weiß und wenn es akzeptabel ist, Hilfe von außerhalb seines Büros anzunehmen, wenn es sein muss.

Und jetzt musst du eine Entscheidung treffen.

Große medizinische Versorgung für Ihre Katze dauert zwei

Sobald Sie Ihren Tierarzt ausgewählt haben, erinnern Sie sich, dass große Katzenpflege eine Einbahnstraße ist, und Sie müssen Ihren Teil auch tun. Jährliche Untersuchungen sind ein Muss - Sie können nicht einfach aus heiterem Himmel auftauchen und erwarten, dass Sie eingequetscht werden, wenn es unbequem ist. Jährliche Prüfungen präsentieren einen Tierarzt mit einem vollständigen Bild von dem, was für Ihre Katze normal ist und es ihnen erlaubt, dem Katzenleben zu folgen und kleine Änderungen und Bedingungen im Auge zu behalten. Trotz unserer sorgfältigen Beobachtungen gibt es Dinge, die nur durch regelmäßige medizinische Untersuchungen beurteilt werden können - was bei einem Besuch nicht fehl am Platz erscheinen mag, kann nach mehreren wie ein Muster aussehen. Wenn die Katze altert, müssen Sie vielleicht zweimal im Jahr gehen, um mit den Veränderungen, die ein geriatrisches Tier erlebt, Schritt zu halten.

Sie sollten sich immer gut fühlen, Ihre Tierarztfragen zu stellen, aber Ihre Zeit mit ihnen wird immer begrenzt sein, so sollten Sie sich erinnern, irgendwelche Fragen, Bedenken oder andere Probleme, die Sie möchten, dass er während des Besuchs vor dem Besuch ansprechen. Der Schlüssel ist organisiert und prägnant. Nutzen Sie nicht die Zeit eines Tierarztes, aber versuchen Sie so viel wie möglich hineinzukommen.

Tierärzte sind Ihre Partner bei der Pflege Ihrer Katze

Um das zu beenden, denken Sie daran - der Tierarzt arbeitet für Sie. Ein DVM oder VMD nach ihrem Namen macht sie nicht zu einer allmächtigen Autorität für alles. Es spricht nur zu einer spezifischen Ausbildung, und wie alle von uns wissen sie nur, was ihnen beigebracht wurde. Du bist der primäre Beobachter deiner Katze, du kennst deine Katze von innen, und du weißt, was für sie normal ist und was nicht. Ich fordere Sie auf, sich selbst zu vertrauen, wenn Sie entscheiden, ob etwas nicht stimmt oder nicht. Wenn Sie denken, dass etwas nicht stimmt, dann ist es wahrscheinlich.

Haben Sie nie Angst, um eine zweite Meinung zu bitten - medizinische Fachleute sind an dieses Verfahren lange gewöhnt, und Sie sollten um eine Empfehlung bitten, wenn Sie denken, dass Sie eine andere Meinung zu einem Thema brauchen. Deine Katze hängt ganz von dir ab und zwei Köpfe sind besser als einer. Stellen Sie also Fragen, achten Sie auf die Stunden und die Zeit eines Tierarztes und bezahlen Sie Ihre Rechnungen, wenn Sie es sagen.Ein großer Tierarzt, der mit der Geschichte Ihrer Katze vertraut ist, ist oft der Unterschied zwischen einer leichten Krankheit und einem vernichtenden Verlust.

Planen Sie voraus und Ihre Katze wird es Ihnen danken.

Haben Sie eine erstaunliche Erfahrung über Ihren Lieblingstierarzt zu teilen? Besuchen Sie unsere Freunde bei GetRecommended.com für eine Chance, eine $ 50 PetSmart Geschenkkarte zu gewinnen. Die vollständigen Wettbewerbsregeln und Details finden Sie in unserem offiziellen TCS-Thread.

Artikel geschrieben von unserem Mitglied Cearbhaill

Schau das Video: Katzen allein unterwegs. HD

Lassen Sie Ihren Kommentar