Der Dandie Dinmont Terrier

Der Dandie Dinmont Terrier entstand während des 17. Jahrhunderts in Schottland und England. Es wird geglaubt, dass sie eine Art Border Terrier waren: eine Kreuzung zwischen schottischen Terriern und Skye Terriern. In der Mitte des 19. Jahrhunderts gab es möglicherweise eine Vermischung mit dem Dackel, um ihnen längere Körper zu geben. Der Dandie Dinmont Terrier wurde wie die meisten Terrierrassen zur Jagd verwendet. Sie spezialisierten sich auf Dachse und Otter.

Im Jahr 1814 schrieb Sir Walter Scott einen Roman namens Guy Mannering und er war so interessiert an diesen kleinen Terriern, dass er eine Figur in seinem Buch "Dandie Dinmont" nannte. Dandie besaß zwei Terrier namens "Pepper" und "Mustard" nach den Farben ihre Mäntel.

Der Dandie Dinmont Terrier wurde 1886 vom American Kennel Club anerkannt.

  • Gewicht: 18 bis 24 lbs.
  • Höhe: 8 bis 11 Zoll
  • Mantel: Flauschig und dick, und so lang wie zwei Zoll.
  • Farbe: Pfeffer (dunkelblau-schwarz bis hellsilbergrau) und Senf (rotbraun bis hellbraun)
  • Lebenserwartung: 12 bis 14 Jahre

Der Dandie Dinmont Terrier ist ein großartiger Familienhund. Er kann hart sein, aber wenn du freundlich zu ihm bist, ist er freundlich zurück. Die Dandie ist besser geeignet für ein Zuhause mit älteren Kindern. Trotz seiner Größe ist er ein toller Wachhund!

Einer der Dinge, für die der Dandie Dinmont Terrier am besten bekannt ist, ist seine Fähigkeit, große Löcher in kurzer Zeit zu graben. Das Training sollte sofort beginnen, um diese Gewohnheit zu treten. Er kann auch trainiert werden, um mit Katzen auszukommen, aber nicht Hamster oder kleinere Tiere, da Dinmont natürliche Instinkte treten wird.

Dandie Dinmont Terrier sind im Allgemeinen gesund, aber achten Sie auf Folgendes:

  • Hunde Krebs
  • Leber-Shunts
  • Hüftdysplasie
  • Bandscheibenvorfall
  • Hypothyreose
  • Glaukom
  • Cushing-Syndrom
  • Der Dandie Dinmont Terrier ist ein geeigneter Familienhund mit älteren Kindern im Haushalt.
  • Der Dandie Dinmont Terrier kann sich sehr gut an seine Wohnräume anpassen.
  • Der Dandie Dinmont Terrier ist sehr unabhängig, aber er liebt es, seinem Besitzer zu gefallen.
  • Der Dandie Dinmont Terrier Mantel vergeht.

Wenn Sie irgendwelche Fragen oder Bedenken haben, sollten Sie immer Ihren Tierarzt aufsuchen oder rufen, dass sie Ihre beste Ressource sind, um die Gesundheit und das Wohlbefinden Ihrer Haustiere zu gewährleisten.

Schau das Video: Hunde 101 - Dandie Dinmont Terrier

Lassen Sie Ihren Kommentar