Warum tatzen Katzen an der Wasserschale?

Sie würden erwarten, dass das Trinken nur den Mund Ihrer Katze betrifft, nicht wahr?

Nun, für einige Katzen kann Trinkwasser auch ihre Pfoten umfassen. Mitglieder fragen manchmal in den Verhaltensforen zum Verhalten von Katzen nach "seltsamen" Verhaltensweisen von Katzen, die mit Trinkwasser in Verbindung stehen. Lassen Sie uns also einige dieser Eigenarten betrachten, warum sie passieren und was - wenn überhaupt - Sie tun sollten.

Nun, für einige Katzen kann Trinkwasser auch ihre Pfoten umfassen. Mitglieder fragen manchmal in den Verhaltensforen zum Verhalten von Katzen nach "seltsamen" Verhaltensweisen von Katzen, die mit Trinkwasser in Verbindung stehen. Lassen Sie uns also einige dieser Eigenarten betrachten, warum sie passieren und was - wenn überhaupt - Sie tun sollten.

Im Laufe der Jahre haben uns Katzenbesitzer über alle Arten von Kätzchenritualen informiert, die rund um das Wassergericht stattfinden. Hört sich komisch an? Nun, es ist, wenn du nur erwartest, dass Kitty zum Gericht kommt und etwas Wasser aufleckt.

Hier sind einige der seltsamen Verhaltensweisen von Katzen, die im Forum gemeldet wurden -

  1. Kratze den Boden um die Wasserschale.
  2. "Kneten" oder pausieren auf dem Boden oder Teppich neben der Wasserschale.
  3. Einen Blick auf das Wasser für ein paar Sekunden vor dem Trinken.
  4. Vor dem Trinken am Wasser scharren.
  5. Am Wasser scharren und dann von den Pfoten lecken - anstatt direkt aus der Schüssel zu trinken.
  6. Sloshing Wasser herum in der Schüssel.
  7. Gegenstände in die Wasserschale fallen lassen.
Es wurde berichtet, dass einige Katzen so viel Wasser spritzen, dass das Gericht leer sein würde, wenn der Besitzer am Abend nach Hause kommt!

Warum also kotzen Katzen mit ihrem Wasser herum?

Nun, die kurze Antwort ist, dass niemand es wirklich weiß. Wir haben keine Möglichkeit, unsere Katzen nach den Gründen für diese Verhaltensweisen zu fragen. Oder besser gesagt, wir können fragen, aber sie werden wahrscheinlich nicht antworten . Es gibt jedoch ein paar Theorien darüber, warum diese Katzen ihre Pfoten benutzen und nicht nur ihre Zungen, wenn sie etwas trinken.

  1. Katzenpfote an der Schüssel, um zu entdecken, wo die Oberfläche des Wassers ist. Betrachten Sie die Position der Katzenaugen, wenn er oder sie sich der Schale nähert: Kitty kann das Wasser nicht direkt unter der Schnauze sehen. Das Scharren hilft einigen Katzen, den Abstand zwischen ihrer Zunge und dem Wasser zu bestimmen. Dies würde auch erklären, warum einige Katzen dazu neigen, auf das Wasser zu starren, bevor sie es aufschlagen.
  2. Manche Katzen spielen gerne mit Wasser. Wir sind daran gewöhnt, dass Katzen Wasser abgeneigt sind, aber die Wahrheit ist, dass einige Katzen gerne mit und im Wasser spielen. Auf der Suche nach einer Quelle der Unterhaltung, können diese Katzen - besonders Kätzchen - entdecken, dass das Schwappen von Wasser in der Schüssel und das Nassen der Umgebung tatsächlich Spaß macht.
Kratzen oder Kratzen auf dem Boden neben der Schüssel, wird diese Art von Verhalten oft mit Speisen verbunden. Einige Experten glauben, dass dies ein Überbleibsel der Notwendigkeit unserer Katzen ist, ihre Nahrung zu vergraben, während andere dies als eine Form der territorialen Kennzeichnung um Nahrungsquellen ansehen. Welche Erklärung auch immer zutreffend ist, diese Katzen könnten die Wasserschale in die Handlung mit einbeziehen - besonders, da die Besitzer die Futter- und Wasserschüsseln oft nebeneinander stellen.

Solltest du deine Katze davon abhalten, am Wassergericht zu scharren?

Wenn Ihre Katze im Allgemeinen nur einige Male vor dem Trinken am Wasser scharrt, versucht sie höchstwahrscheinlich den genauen Wasserstand zu messen. Der Versuch, eine nasse Nase zu vermeiden, ist vollkommen legitim, und es ist kein Verhalten, das Sie stören sollte.

Wenn Kitty jedoch Wasser herumschwappt, um den Bereich nass zu machen oder sogar das Geschirr zu leeren, möchten Sie vielleicht ein paar Änderungen vornehmen. Hier sind einige Ideen, die unsere Mitglieder im Laufe der Jahre gemacht haben. Sehen Sie, ob einige davon für Sie und Ihre Katze funktionieren können -

  1. Verwenden Sie ein flaches Gericht um die Faszination von Spritzwasser zu vermindern.
  2. Probieren Sie einen Trinkbrunnen um einen konstanten Fluss zu erzeugen und ein Gefühl der Bewegung zu erzeugen, ohne auf Planschen zurückgreifen zu müssen.
  3. Fügen Sie eine Platzunterlage unter der Wasserschale hinzu um Teppiche und Böden vor überschüssigem Wasser zu schützen.
Denkst du Kitty spielt einfach aus Langeweile mit Wasser? Berücksichtigen Sie die Bekämpfung der Langeweile mit verschiedenen Umweltanreicherungstechniken. Katzen, die ihr Leben im Haus verbringen, brauchen ständige Stimulation, um den fehlenden Zugang zu den Sehenswürdigkeiten, Geräuschen und Gerüchen der Natur zu kompensieren. Glücklicherweise gibt es viele Möglichkeiten, unsere Katzen in der Sicherheit unserer Häuser zu unterhalten! Die folgenden Artikel bieten Dutzende von Ideen, die Ihnen helfen werden, Ihre Katze glücklich zu halten -

Langeweile - Was Indoor-Katzenbesitzer wissen müssen

Halten von Indoor-Only Kätzchen glücklich

Mit deiner Katze spielen: 10 Dinge, die du wissen musst

7 bewährte Wege, um Ihre Katze aktiver zu machen

Denken Sie daran, dass es wichtig ist, dass Ihre Katze ununterbrochen Zugang zu frischem Wasser hat. Feline "Wassergericht Rituale" sind harmlos. Wenn Ihre Katze nicht bis zur Entleerung der Schüssel Wasser spritzt, sollten Sie sie einfach genießen lassen, was natürlich kommt.

Schlägt Ihre Katze am Wassergericht oder hat andere "seltsame" Wasserverhalten? Lass es uns in einem Kommentar wissen! Und wenn Sie Fragen zum Verhalten von Katzen haben, starten Sie einen Thread im Verhaltensforum für Katzen.

Fotos in diesem Artikel von TCS-Mitgliedern eingereicht.

Schau das Video: catit / dogit Trinkbrunnen für Katzen und Hunde

Lassen Sie Ihren Kommentar