Trainieren mit Ihrem Kätzchen

Wenn Sie Ihr neues Kätzchen spielen sehen, scheint es, als ob überhaupt keine Stimulation benötigt wird. All das Laufen, Springen, Klettern und Jagen ist genug, um uns zu ermüden - nur durch das Beobachten. Aber die meisten Verhaltensweisen, die wir gerne sehen, sind wirklich evolutionär in ihrer Entwicklung. Wenn du a junges Löwe- oder Gepardjungspiel, würden Sie die gleichen Verhaltensweisen beobachten, wie sie Fähigkeiten des Überlebens in freier Wildbahn lernen.

Genau wie bei Kindern kann übermäßiges oder unangemessenes Spiel das Verhalten von Erwachsenen beeinflussen. Kätzchen, die lernen, zu grob zu spielen, entwickeln oft unangemessene Verhaltensweisen, die ihre Fähigkeit beeinträchtigen können, in Ihr Zuhause zu passen. Der Schlüssel ist, Kätzchen zu erlauben, ihr instinktives Verhalten zu entwickeln, aber nicht sie zu ermutigen, gegenüber Menschen oder anderen Tieren aggressiv zu werden. Eine einfache Regel ist, dass Krallen und Zähne keine geeigneten Interaktionen sind und wenn dein Kätzchen anfängt, dich zu kratzen oder zu kauen, ist es Zeit, das Spiel zu stoppen und sofort ein neues Spiel zu finden.

Normales und wünschenswertes Kätzchenspiel sollte sich auf ihre natürlichen Wünsche konzentrieren, um zu klettern und zu jagen. Es ist auch wichtig zu bedenken, dass Großkatzen mit Ausnahme von Löwen in erster Linie isolierte Tiere sind. In der Regel ziehen es auch Hauskatzen vor, die meiste Zeit allein gelassen zu werden.

Wie kannst du dein Spiel genießen und daran teilnehmen, ohne Probleme zu verursachen? Der erste Schritt ist, Spiel zu vermeiden, das Aggression verursachen könnte. Raues Spiel unter den Kätzchen ist ein natürliches Verhalten, aber Sie sollten nie grob interagieren. Erinnere dich in diesen Augenblicken, in deinem Kätzchen, wirst du der Aggressor oder die Beute. Wenn Ihr Kätzchen zu aufgeregt ist, ist es Zeit für eine Auszeit. Hör auf zu spielen und gib dem Kätzchen die Chance sich zu entspannen.

Also, wie interagierst du und spielst du mit deinem Kätzchen? Beginnen Sie mit einer Bereicherung der Umwelt wie Klettern und Verstecke. Katzebäume oder Türme erlauben kletterndes Spiel. Einfache Dinge wie Papiertüten und Schachteln Erlauben Sie sowohl das Versteckverhalten als auch die Isolation. Kätzchen spielen "Peek-a-boo" oder "Versteckspiel" wird Spaß für Ihr Kätzchen und eine Freude für Sie.

Die Bereitstellung von Spielzeug, das Sie mit Ihrem Kätzchen teilen können, hilft, die Bindung zwischen Ihnen und Ihrem Kätzchen zu stärken. Auch hier müssen sie keine ausgefallenen Spielzeuge sein. Ein zusammengewürfeltes Stück Papier oder Folie, das du durch den Raum rollen kannst, wird plötzlich zu einem Ding, das gejagt, geschlagen und in einigen Fällen zu dir zurückgebracht wird, damit du das Spiel fortsetzen kannst.

Die Einführung eines Spielzeugs, das vom Boden hängen kann, fällt den meisten Kätzchen auf und sie werden damit spielen. Heutzutage benutzen viele Leute Laserpointer, um ihr Kätzchen zum Spielen zu bringen. Diese ausweichenden Lichtstrahlen sind zwar physikalisch sicher, aber nicht zu greifen, bieten keine Verstärkung und können zu Frustrationen seitens des Kätzchens führen.

Schon mal von Kibble Hockey gehört? Jeden Nachmittag wirft meine Frau ein paar Brocken Kibble oder einen Leckerbissen direkt außerhalb der Reichweite unserer Katzen. Sie rennen und greifen und warten auf den nächsten. Es ist eine großartige Interaktion, die jeden belohnt. Wir haben auch einige kleine leichte Bälle, die wir werfen und sie jagen, aber wir erwarten nicht, dass das Spiel für mehr als ein paar Würfe weitergeht.

Eine Form des Spiels, die oft vergessen oder zumindest vernachlässigt wird, ist die Pflege. Beginnen Sie damit, Ihr Kätzchen an das Bürsten und Kämmen zu gewöhnen ihre Nägel beschneiden lassen. Machen Sie es ihr Spaß, indem Sie Toleranz und Kooperation belohnen.

Angemessene Kätzchen spielen und Bereicherung wird Ihnen helfen, eine Beziehung der Freude mit Ihrem Kätzchen für die kommenden Jahre zu gewährleisten.

Wenn Sie irgendwelche Fragen oder Bedenken haben, sollten Sie immer Ihren Tierarzt aufsuchen oder rufen, dass sie Ihre beste Ressource sind, um die Gesundheit und das Wohlbefinden Ihrer Haustiere zu gewährleisten.

Schau das Video: 4 Tipps zum Beschäftigen von Katzen. Spielen & Trainieren

Lassen Sie Ihren Kommentar