Die Somali

Der Somali ist im Wesentlichen ein langhaariger Abessinier; welches selbst das Ergebnis eines rezessiven Gens in der abessinischen Katze war. Das Gen hat bei Katzenzüchtern viel Faszination hervorgerufen und obwohl es immer noch nicht vollständig verstanden ist, sind wir dankbar, dass wir den schönen Somali haben.

Das Somali wurde erst in den 1960er Jahren als Individualzucht etabliert und erst 1991 wurde die Rasse international akzeptiert.

  • Der Somali hat wegen seines buschigen Schwanzes den Spitznamen "Fuchskatze" bekommen.
  • Der Mantel des Somalier kann in Schokolade, Blau, Zimt, Rot, Lila, Kitz oder jeder anderen Silbervariante dieser Farben kommen.
  • Der Somali hat große mandelförmige Augen, die intensiv grün oder reich an Kupfer sein können.
  • Der Somali kann zwischen elf und sechzehn Jahren leben und wiegt zwischen sechs und zehn Pfund.

Der Somali ist eine sehr gut proportionierte, mittelgroße, muskulöse Katze. Er ist neugierig und liebt es zu erforschen. Im Gegensatz zu den meisten Katzen ist der Somali ständig in Bewegung und überwacht normalerweise alles, was du tust. Du kannst einem Somali beibringen, an der Leine zu gehen und was noch mehr: Er würde es lieben!

Somalis, wie Abessinier, könnten ein erbliches Gesundheitsproblem entwickeln, das als Pyruvatkinase-Mangel bezeichnet wird und intermittierende Anämie verursacht. Andere gesundheitliche Probleme, auf die Sie achten sollten, sind: Nieren-Amyloidose und eine Augenkrankheit, die progressive Retina-Atrophie genannt wird (die schließlich zur Erblindung führen könnte).

  • Wenn Sie eine süße, sanfte kleine Katze suchen, die wenig Aufmerksamkeit braucht, ist ein Somali nicht die Katze für Sie.
  • Da der Somali einen weichen, dichten, mittellangen Mantel hat, müssen Sie etwas mehr auf das Bürsten und Kämmen achten, um Matten und Verhedderungen zu vermeiden.
  • Wenn Sie Allergien haben, kann diese Katze sie schlimmer machen, weil sie Hautschuppen produzieren (obwohl keine Katzenrasse für Allergiker besser oder schlechter ist).

Wenn Sie irgendwelche Fragen oder Bedenken haben, sollten Sie immer Ihren Tierarzt aufsuchen oder rufen, dass sie Ihre beste Ressource sind, um die Gesundheit und das Wohlbefinden Ihrer Haustiere zu gewährleisten.

Schau das Video: DIE SOMALI PIRATEN SIND ZURÜCK ★ Lasst uns ungepultes Kopfgeld spielen Gameplay English [Angespielt]

Lassen Sie Ihren Kommentar