Warum schläft meine Katze so viel?

Kürzlich beobachtete ich meine eigenen Katzen, während sie schliefen und dachte mir "Ich wünschte, ich könnte wie eine Katze schlafen!" Ich liebe es zu schlafen und Nickerchen zu machen. Ich wette, du tust es auch. (Erinnerst du dich, als du ins Bett kamst, war ein Schlacht Royale mit deinen Eltern?)

Hauskatzen können selten vorgeworfen werden, sich selbst zu überanstrengen. Katzen scheinen genetisch so programmiert zu sein, dass sie schlafen können. In der Tat können Katzen so viel wie 16 Stunden pro Tag schlafen und ältere Katzen können 18-20 Stunden pro Tag schlafen1!

Schlafen hilft Katzen, Energie zu sparen, aber sie schlafen wahrscheinlich nicht so viel, wie Sie denken.

Schlafen, dösen oder "die Augen ruhen lassen" - während alle diese Formen des Schlafens gleich aussehen, sind etwa 75% der Schlafzeit einer Katze im "leichten Schlaf". Sie werden leicht erweckt, wenn sie sein müssen (zum Beispiel zu sich schützen oder eine Mahlzeit einnehmen). Sie können erkennen, wenn Katzen im Schlaf sind, weil ihre Ohren zucken und auf Geräusche reagieren, selbst wenn sich ihre Augen nicht öffnen. Katzen können schlafen, wenn sie in sitzender Position sind. (Das ist nicht so besonders!)

Katzen schlafen manchmal tief. Etwa 25% ihrer Schlafzeit verbringen sie in sehr tiefem Schlaf. Einige ältere Katzen können bis zu 40% der Zeit tief schlafen. (Klang gut zu dir?)

Katzen haben auch einen einzigartigen Schlaf / Wach-Zyklus. Erfahren Sie mehr darüber hier.

Eines der Dinge, die mir immer noch am meisten Spaß machen, ist, meinen Katzen zuzusehen, wie sie träumen. Sie scheinen manchmal im Schlaf zu rennen und oft zu plappern und zu vokalisieren - sie jagen vielleicht einen imaginären Schmetterling oder eine Eidechse.

Es ist üblich, dass Katzen beim Schlafen schnarchen. Meine eigene Katze wird oft seine Augen bedecken und in wenigen Minuten sägt er sprichwörtliche Holzscheite.

Alle diese schlafbezogenen Verhaltensweisen von Katzen sind normal bis zu einem Grad. Wie bei anderen Verhaltensweisen ist es wichtig, dass Sie mit dem vertraut sind, was für Ihre Katze normal ist. Änderungen der Schlafgewohnheiten können mit einer Vielzahl von Faktoren verbunden sein, sollten aber von Ihrem Tierarzt als Teil der jährlichen körperlichen Bewertung Ihrer Katze beobachtet und bewertet werden.

Zurück zu "6 Seltsames Verhalten der Katze erklärt schließlich" >>

Ressourcen:

  1. Samantha. "Wie viel schlafen die Katzen?" Wie viel schlafen die Katzen? Ausgewählt von Animal Planet, 19. März 2011. Web. 12. August 2015.

Wenn Sie irgendwelche Fragen oder Bedenken haben, sollten Sie immer Ihren Tierarzt aufsuchen oder rufen, dass sie Ihre beste Ressource sind, um die Gesundheit und das Wohlbefinden Ihrer Haustiere zu gewährleisten.

Schau das Video:

Lassen Sie Ihren Kommentar