Ein bisschen über Daisy

Erforscht ihr neues Zuhause.
Name: Gänseblümchen Mai. Aliase: Benommenheit, Mei Mei, Fuzzlebutt Jr., Scaredy Cat. Geburtstag: 1. April 2012; angenommen Oktober 2013. Kompetenzen: Mit hoher Geschwindigkeit laufen, den Katzenbaum in Sekundenschnelle erklimmen, in Räume passen, die Ratten wahrscheinlich nicht schaffen, indem sie Kopfstände machen. Schwächen: Ihre Schüchternheit.Herkunftsgeschichte: Ich wollte eine dritte Katze für eine Weile haben, und nachdem ich ein paar Mal ein paar Katzenspiele gemacht hatte, erwies es sich als ausgezeichnete Probeläufe, und ich bekam von meiner Vermieterin die Erlaubnis, eins zu adoptieren. Ich recherchierte und sprach mit einigen Adoptionsberatern, und Daisy wurde mit einigen anderen Möglichkeiten vorgeschlagen. Ich ging sie im Tierheim besuchen, um einige der vorgeschlagenen Katzen zu treffen. In der Sekunde, in der ich in den Raum gegangen war, in dem sie war, sprang sie herunter und kam zum rumhängen. Sie war sehr sanft und süß und das Tierheim sprach darüber, was für eine wundervolle Katze sie war. Ich habe eine große Schwäche für Fluffsters, und ihre Persönlichkeit war so großartig, dass ich nach dem Treffen der zweiten Katze auf der Liste den Rest übersprang und sie adoptierte. Sie war seit Juni trotz ihrer wundervollen Süße im Tierheim gewesen; Das Tierheim vermutet, dass es daran liegt, dass sie schwarz ist, und waren sehr glücklich, dass sie endlich ein Zuhause für immer gefunden hat. Sich mit meinen anderen Katzen zu treffen, war nicht perfekt. Sie und Sparrow verstanden sich sofort, nachdem ich sie vorgestellt hatte, aber sie und Klio verstehen sich nicht immer und ich muss sie immer noch für ein oder zwei Stunden trennen, damit sie etwas Zeit haben und sich entspannen können. Trotzdem geht es Daisy sehr gut und sie kuschelt gerne mit Sparrow, hängt am Katzenbaum rum und sitzt im Fenster, um die Leute unten zu beobachten, und sie und Klio beginnen sich mit Hilfe von vielen zu gewöhnen Bestechungen behandeln. Zum Glück ist Daisy super verzeihend! Sie ist auch ein Kuscheltier und eine Schoßkatze - etwas, das ich vermisse, seit ich 2006 meine alte Katze Doto an Krebs verloren habe.
Ich habe noch nicht viele Fotos von Daisy, und die meisten, die ich habe, sind auf meinem Handy. Aber hier sind ein paar mehr von ihrem ersten Tag in meinem Wohnzimmer zu erkunden.

Schau das Video: Ein bißchen Gänseblümchen im Bayerischen Wald

Lassen Sie Ihren Kommentar