Cornish und Devon Rex Katzen

Zuerst scheinen Cornish Rex-Katzen alle Winkel zu sein - langer Schwanz, geschmeidiger Körper, strukturierte Wangenknochen und Beine, für die ein Runway-Modell töten würde. Ein zweiter Look zeigt den muskulösen Körper und die großen Fledermausohren. Fast nackt, sie scheinen merkwürdig, bis sie sie berühren - dann ist dein einziger Gedanke wow! Ein Cornish Rex wird sich wie ein Zwei-Tage-von-Reife-Pfirsich, ein Gämsen-Stoff, geschnittener Samt oder wie nichts anderes anfühlen. Der Mantel ist kurz, dicht am Körper und hat ein welliges Aussehen. Mit kürzeren Haaren scheinen sie weniger zu verlieren, sind aber nicht wirklich hypoallergen - kein Tier ist es.

Dünne, lange Beine können den Anschein einer zarten Katze erwecken, aber beobachten Sie, wie der Rex rennt und springt. Rex hat starke Muskeln und kann ohne sichtbare Anstrengung an die Spitze von sieben Fuß hohen Regalen springen. Viele Rex benutzen ihre Pfoten wie Hände und spielen oder holen ein Spielzeug und werfen es selbst.

Dünne, lange Beine können den Anschein einer zarten Katze erwecken, aber beobachten Sie, wie der Rex rennt und springt. Rex hat starke Muskeln und kann ohne sichtbare Anstrengung an die Spitze von sieben Fuß hohen Regalen springen. Viele Rex benutzen ihre Pfoten wie Hände und spielen oder holen ein Spielzeug und werfen es selbst.

Diese Rasse erschien erstmals in einem Wurf von Scheunen, die um 1950 in Cornwall, England, geboren wurden. Der erste Cornish Rex kam sieben Jahre später in die Vereinigten Staaten. Im Jahr 1964 wurde die Rasse für den Championatsstatus in der CFA akzeptiert.

Ein Wurf lockiger Kätzchen wurde 1959 in Devonshire, England, geboren. Ähnlich wie der Cornish Rex hat der Devon Rex einen Fellmantel, der von einem wildlederähnlichen Griff zu einem lockigen Mopp reicht.

Rasse Beschreibung

Mit weniger Haaren, um ihre Körper zu isolieren, sind Rex Hitzesuchraketen und können auf dem Fernseher, einem Hitzeventilator gefunden werden oder so nah wie möglich an einen Menschen gekuschelt werden. Zärtlich, intelligent und wissbegierig, diese Katzen sehnen sich nach Gesellschaft und wollen in jede Ihrer Aktivitäten einbezogen werden, einschließlich Essen.

Eine mittelgroße Katze von sechs bis neun Pfund, Rex pflegen eine kitzlige Neugier ihr ganzes Leben lang. Die großen Ohren erfordern gelegentliche Aufmerksamkeit, aber sie sind im Grunde selbstreinigende Katzen. Ein Abwischen mit einem feuchten Tuch und regelmäßigen Nägeln wird die nötige Pflegehilfe sein.

Eine mittelgroße Katze von sechs bis neun Pfund, Rex pflegen eine kitzlige Neugier ihr ganzes Leben lang. Die großen Ohren erfordern gelegentliche Aufmerksamkeit, aber sie sind im Grunde selbstreinigende Katzen. Ein Abwischen mit einem feuchten Tuch und regelmäßigen Nägeln wird die nötige Pflegehilfe sein.

Seien Sie bei der Zucht nicht zufällig. Rex-nicht übereinstimmende Blutgruppen können aufgrund von Inkompatibilitätsfaktoren zu einem fast tödlichen Zustand der Kätzchen führen. Rex macht es am besten, wenn sie im Haus gehalten werden, das Haus verlassen und in der Nähe ihrer Leute sein können. Eine sonnige Fensterbank mit einer guten Aussicht kann sie warm und unterhaltsam halten. Obwohl sowohl Cornish als auch Devon Rex lebenslange aktive Katzen sind, suchen Sie nach diesem langbeinigen, großohrigen, robusten Körper, der auf Ihrem Schoß aufleuchtet, sobald Sie sich setzen.

Geschrieben von Sandra Murphy - Sandra Murphy lebt im Land der Schnäpse, Blues und Schuhe - St. Louis, Missouri. Wenn sie nicht schreibt, arbeitet sie als Tiersitterin. In ihrer Freizeit kümmert sie sich um die Launen von Reilly und BB, Streunerkatzen, die von ihrem Hund Avery gerettet wurden.

Schau das Video: Deutsch Rex Katzen Hundkatzemaus VOX 08 12 2007

Lassen Sie Ihren Kommentar