7 bewährte Wege, um Ihre Katze aktiver zu machen

Wie wirkt sich Katzenminze auf Katzen aus? Ist das Nickerchen der Lieblingssport Ihrer Katze? Verbringt er oder sie die meiste Zeit damit, eine unbewegliche Mahnwache auf alle anderen zu richten? Wir haben einige Ideen für Sie, wie Sie Ihre Katze aktiver machen können. Bewegung sollte Teil des Lebens Ihrer Katze sein, und glücklicherweise gibt es Möglichkeiten, wie Sie dazu beitragen können.

Wie wirkt sich Katzenminze auf Katzen aus? Ist das Nickerchen der Lieblingssport Ihrer Katze? Verbringt er oder sie die meiste Zeit damit, eine unbewegliche Mahnwache auf alle anderen zu richten? Wir haben einige Ideen für Sie, wie Sie Ihre Katze aktiver machen können. Bewegung sollte Teil des Lebens Ihrer Katze sein, und glücklicherweise gibt es Möglichkeiten, wie Sie dazu beitragen können.

Viele unserer Katzen leben ihr ganzes Leben streng drinnen. Wir tun das, um sie vor Fressfeinden, Krankheiten und Unfällen zu schützen, aber gleichzeitig setzen wir ihnen ein höheres Risiko für die Entwicklung einer sitzenden Lebensweise ein. Wenn Kitty das Katzenäquivalent eines Stubenhockers zu sein scheint, ist das keine gute Sache. Sicher, Katzen verbringen 14-16 Stunden am Tag schlafend, aber zwischendurch sollten sie herumlaufen, klettern und springen.

Fit zu sein ist gut für deine Katze, aus den gleichen Gründen ist es gut für dich. Einfach gesagt, körperliche Aktivität fördert die Gesundheit und hält den Körper jünger. Es ist der beste und natürlichste Weg, um Gewichtszunahme zu bekämpfen, was wiederum das Risiko Ihrer Katze für Diabetes und andere chronische Krankheiten erhöht.

Ein aktiverer Lebensstil ist auch für das Wohlbefinden Ihrer Katze von Vorteil. Bewegung hat für Katzen die gleichen Vorteile wie für Menschen ", sagt die preisgekrönte Tierärztin Dr. Letrisa Miller." Sie verbessert die psychische Gesundheit, da Katzen mehr Interesse am Spielen haben und mehr Interesse haben "In ihrer Umgebung", fügt sie hinzu. In der Tat, sagt Dr. Miller, dass mindestens eine Studie gezeigt hat, dass geistige Stimulation wie Essen Puzzles und Spielsachen helfen, Demenz bei Katzen zu verhindern.

Moderation in allen Dingen - einschließlich körperlicher Aktivität

Gesunde junge Katzen und Kätzchen können sein äußerst aktiv. Zwischen Essen und Schlafen laufen sie oft herum, springen und spielen mit allem, was sich bewegt (und einigen Dingen, die das nicht tun). Die hohe Energie einer gesunden jungen Katze passt gut zu einem jungen Körper. Starke Knochen und Muskeln, elastische Bänder und ein robustes Herz unterstützen Kittys scheinbar unkontrollierte Aktivitätsausbrüche.

Allerdings sind nicht alle unsere Katzen jung oder gesund. Wenn Sie Ihre Katze zum Sport animieren möchten, müssen Sie besonders vorsichtig sein, wenn sie zu einer der folgenden Gruppen gehört:

Katzen, die an chronischen Krankheiten leiden

Einige medizinische Bedingungen können die Bewegungsfähigkeit Ihrer Katze einschränken. Zum Beispiel wird eine Katze mit Arthritis Schwierigkeiten haben, auf Katzenmöbel zu springen oder zu klettern. Eine Herzerkrankung oder Atemprobleme können dazu führen, dass Ihre Katze während der Spielzeit schneller ermüdet. In einigen Fällen könnte es gefährlich sein, die Katze zu ermutigen, sich über ihre Grenzen hinaus auszuüben.

Wenn Ihre Katze an einem chronischen Gesundheitsproblem leidet, sprechen Sie mit Ihrem Tierarzt, bevor Sie versuchen, seine körperliche Aktivität zu erhöhen. In vielen Fällen könnte Bewegung von Vorteil sein, solange es in Maßen getan wird. Ihr Tierarzt ist derjenige, der Ihnen helfen kann zu beurteilen, ob und wie viel Kitty zum Sport animiert werden sollte.

Beachten Sie, dass einige Bedingungen seit Jahren nicht diagnostiziert werden können. In der Tat kann eine Verringerung der Aktivitätsniveaus selbst ein Symptom der Krankheit sein. Dr. Miller sagte uns, dass viele der adipösen Katzen, die sie sieht, tatsächlich "eine Grunderkrankung wie eine Erkrankung der unteren Atemwege (chronische subklinische Bronchitis) haben, die eine verringerte Lungenkapazität und Belastungsintoleranz verursachen oder Muskel-Skelett-Schmerzen durch Verletzungen haben." Dr. Miller fügte hinzu, dass "diese Patienten einfach zu helfen sind und bei der Behandlung der Krankheit in der Regel auf ein höheres Trainingsniveau zurückkehren und aufhören, aus Langeweile / Frustration zu essen."

Ältere Katzen

Ältere Katzen haben ältere Körper. Wie bei Menschen sind ältere Katzen anfälliger für Verletzungen aufgrund eines plötzlichen Anstiegs der körperlichen Aktivität. Sie leiden auch häufiger an nicht diagnostizierten Erkrankungen. Beraten Sie sich mit Ihrem Tierarzt darüber, Kitty zu ermutigen, sich weiter zu bewegen und mögliche gesundheitliche Probleme zu besprechen. Bei einer gesunden älteren Katze ist Bewegung sicherlich eine gute Sache, aber Sie müssen möglicherweise die Dinge langsamer nehmen und schrittweise die interaktive Spielzeit oder andere Formen der Aktivität erhöhen.

Übergewichtige Katzen

Adipositas bei Katzen ist ein medizinisches Problem. Natürlich, Übung ist ein wichtiges Werkzeug, um Kitty Gewicht zu verlieren, aber wenn Ihre Katze übergewichtig ist, müssen Sie alle Aspekte der Gewichtsabnahme mit Ihrem Tierarzt diskutieren, einschließlich, ob und wie das Niveau der körperlichen Aktivität zu erhöhen. EIN allmählich Veränderung ist auch hier der Schlüssel. Der Körper der Katze braucht Zeit, um Muskeln, Gelenke und Bänder allmählich zu stärken, damit sie während der Trainingszeit mit der schwereren Last umgehen können.

Denken Sie daran, dass eine übergewichtige oder fettleibige Katze tatsächlich ein chronisches Gesundheitsproblem haben kann, das entweder zur Gewichtszunahme führt oder durch sie verursacht wird. Dr. Miller sagt, dass "Krankheiten, die definitiv mit Gewichtszunahme und Fettleibigkeit verbunden sind, in erster Linie Diabetes (Typ II) und Arthritis sind. Die meisten entzündlichen Erkrankungen werden auch durch Fettleibigkeit verschlimmert, weil Fett entzündliche Verbindungen bildet." Was bedeutet, dass Sie wachsam sein müssen und Kitty überprüfen lassen müssen, bevor Sie Änderungen vornehmen.

Wenn Sie das Gefühl haben, dass Ihre Katze nicht aktiv genug ist, müssen Sie wahrscheinlich mit Ihrem Tierarzt sprechen, um die zugrunde liegenden Probleme auszuschließen und einen Plan zu erstellen, der den Bedürfnissen Ihrer Katze am besten entspricht. In Dr. Millers Worten -

Es ist sehr wichtig, dass ein Tierarzt bei der Entwicklung eines Bewegungsprogramms hilft, das bis zu einem guten Fitnessniveau für eine Katze funktioniert, um zu vermeiden, dass die Katze und die Person so gut wie möglich von ernsthaften Verletzungen wie Kreuzbandrissen entmutigt werden.

Tierärzte und Personal können bei der Entwicklung eines Übungsplans sehr hilfreich sein, da sie wissen, was die körperlichen Einschränkungen einer Katze sind und welche Art von Übung für eine Person geeignet ist.

Sobald Sie die "Entwarnung" -Nachricht vom Tierarzt erhalten haben, gibt es sieben Möglichkeiten, wie Sie eine Katze dazu ermutigen können, aktiver zu werden.

1. Fügen Sie Katzenmöbel und Regale hinzu

Katzen haben sich entwickelt, um ihre Territorien zu durchstreifen, also brauchen sie Raum, um sich zu bewegen. Glaubst du, dein Zuhause ist zu klein, als dass Kitty patrouillieren könnte? Denk nochmal. Die gute Nachricht ist, dass die meisten Katzen im vertikalen Raum gedeihen, denken Sie wie eine Katze und kreieren Sie Kletter- und Wanderrouten, die sowohl auf und ab als auch horizontal verlaufen.

Katzenmöbel und Katzenregale können Kitty zum Springen, Klettern und Laufen animieren. Sie brauchen nicht viel Platz, um ein Mini-Fitnessstudio für Ihre Katzen zu schaffen. Weitere Ideen finden Sie in diesem Artikel:

Wie Sie Ihr Zuhause GRÖßER machen (zumindest für Ihre Katzen)

2. Bieten Sie eine Auswahl an Katzenspielzeug an und drehen Sie sie

Katzespielzeuge können sowohl mentale als auch physische Stimulationen hervorrufen, während Kitty herumrollt, eine gefüllte Maus hält oder herumschlägt. Einige Katzen sind mehr zu Katzenspielzeug hingezogen, also versuchen Sie es, wenn Sie es noch nicht getan haben.

Das Problem mit Spielzeugen ist, dass sie nach einer Weile langweilig werden können. Betrachten Sie das aus der Sicht Ihrer Katze: Vorzutäuschen, die ausgestopfte Maus zu töten, hat Spaß gemacht, aber jetzt ist es "tot" und nicht annähernd so schön. Die Lösung? Drehe die Spielsachen deiner Katze. Halten Sie eine gute Sammlung von verschiedenen Arten von Spielzeug versteckt, jeden Tag 2-3 verschiedene Spielzeuge herausnehmen.

3. Interaktive Spielzeit

Für viele Katzen sind normale Spielzeuge einfach zu passiv. Spielzeit sollte eine Simulation der Jagd sein, also um ein Spielzeug zu sein Ja wirklich Interessant ist, dass es sich von selbst bewegt, genau wie lebende Beute es tun würde. Automated Toys sind eine gute Wahl für einige Katzen (denken Sie daran, sie zu drehen, damit Ihre Katze nicht zu langweilig wird).

Die beste Art von interaktiver Spielzeit ist mit dir. Sie können ein stabähnliches Spielzeug wie Da Bird bedienen, um die bestmögliche Jagdsimulation zu erstellen. Nicht sicher, wie man das macht? Wir haben dich mit einem Leitfaden abgedeckt, der dich zum besten Mausimitator aller Zeiten machen wird -

Mit deiner Katze spielen: 10 Dinge, die du wissen musst

4. Erstellen Sie ein sicheres Cat-Gehäuse

Zeit in einer natürlichen Umgebung zu verbringen, bietet sowohl mentale Stimulation als auch Auslöser für Aktivität. Äste, die sich im Wind bewegen, wechselnde Wolkenmuster und ein merkwürdiger Schmetterling bilden die perfekte Umgebung, in der sich Kitty bewegen kann. Ein großes Gehege oder ein katzengesicherter umzäunter Garten können dazu beitragen, das Aktivitätsniveau Ihrer Katze zu erhöhen erforschen und bewegen. Wenn Sie in einer Wohnung wohnen und kein Gehege haben, sollten Sie die Regale neben den Fenstern platzieren und die Öffnung mit einem katzensicheren Netz sichern, das die Geräusche und Gerüche der Natur in Ihr Zuhause bringt.

Mehr über Katzengehege und wie man es baut -

Cat Gehäuse

5. Überlegen Sie, ob Sie Ihre Katze auf Spaziergängen gehen

Für Uneingeweihte mag das seltsam klingen, aber viele Katzen gehen gerne mit ihren Besitzern spazieren. Eine Katze zu gehen ist nichts wie ein Hund zu gehen. Katzen "verfolgen" nicht oder folgen Ihnen auf Kommando. Es geht darum, dass Kitty in einem sicheren Gurtzeug an der Leine die Natur erkunden kann. Wenn es für Ihr Kätzchen funktioniert, kann es eine fantastische Möglichkeit für ihn sein, etwas Bewegung zu bekommen.

Dies ist eine Angewohnheit, die eine Weile dauern kann. Stellen Sie daher sicher, dass Sie die in unserem Leitfaden beschriebenen Schritte befolgen.

Harness und Leine Training für Katzen

6. Puzzle Feeder

Katzen sind darauf ausgelegt, nach Nahrung zu suchen, und Sie können sie genießen lassen, selbst wenn sie Futter oder Leckerbissen essen und nicht lebende Beute. Wenn Sie einen Ball benutzen, der auch ein Essensspender ist, wird Kitty für diese Mahlzeit arbeiten, indem Sie den Ball herumschlagen.

So etwas ist Petsafe SlimCat Interactive Toy und Food Dispenser ist eine großartige Form der Umweltanreicherung, die Ihrer Katze sowohl geistige als auch körperliche Stimulation bietet.

7. Holen Sie sich eine andere Katze

Offensichtlich gibt es mehr, eine zweite Katze zu adoptieren, als einfach Ihre Hauskatze zu ermutigen, aktiver zu werden. Du musst darauf vorbereitet sein, eine andere Katze in dein Leben zu bringen und ihm für immer ein Zuhause zu geben. Sie sollten auch sicherstellen, dass eine zusätzliche Katze in der Tat einen positiven Einfluss auf Ihre Katze hat, unter Berücksichtigung einer langen und allmählichen Einführung. Als zusätzliche Überlegung könnte ein erfolgreicher Kampf jedoch dazu beitragen, dass die Katze in Ihrem Haus Langeweile bekämpft und aktiver wird. Bitte stellen Sie sicher, dass Sie diesen Artikel zuerst lesen -

Ihre zweite Katze: Wie man den besten Freund für Kitty wählt

Mach es einfach!

Es gibt viel, was du tun kannst, um deiner Katze zu helfen, aktiver zu werden! Führen Sie diese Veränderungen schrittweise in die Routine Ihrer Katze ein und Sie werden mit einer gesünderen und glücklicheren Katze enden.

Schon diese Techniken anwenden? Haben Sie eigene Tipps zum Teilen? Erzähle uns alles durch einen Kommentar! Hast du Fragen, wie du deine Katze aktiver machen kannst? Bitte posten Sie Ihre Frage in einem neuen Thread im Cat Behavior Forum.

Schau das Video: WIE SCHAFF IST DEINE LOGIK 12 Denkspiele, die deine Logik trainieren

Lassen Sie Ihren Kommentar