Zoohandlungen, Puppy Mills und verantwortliche Hund Annahme

ASPCA, eine Welpenfabrik, ist eine "groß angelegte kommerzielle Hundezucht, bei der der Profit Vorrang vor dem Wohlergehen der Hunde hat." Klicken Sie hier für weitere Informationen über Welpenmühlen und eine Liste von Gesundheitsproblemen, die bei Hunden vorkommen.]

Die mit Puppy Mills verbundenen Probleme sind kaum neu, und viele Bundesstaaten haben die Zoohandlungen bereits gezwungen, den Kauf von Hunden aus diesen groß angelegten Zuchtbetrieben aufzugeben. Die Realität ist, wie viele von uns glauben, dass eine der besten Möglichkeiten, diese Welpenmühlen aus dem Geschäft zu nehmen, ist, die Zoohandlungen zu zwingen, Hunde von ihnen zu kaufen. Es hat funktioniert! In der Tat, da immer mehr Städte und Staaten mitmachen, um diese Tierhandlungen daran zu hindern, diese Hunde zu verkaufen, werden die Welpenmühlen gezwungen sein, ihre Türen zu schließen.

Stress nicht! Es gibt viele Möglichkeiten - alle sind der herkömmlichen Tierhandlung weit überlegen. Berücksichtigen Sie die folgenden Ressourcen:

  • Rassenspezifische Rettungsgruppen
  • Allgemeine Rettungen
  • Ihre örtliche Unterkunft

Sie würden erstaunt sein, wie viele reinrassige Hunde und Katzen in Ihrer örtlichen Tierheim- oder Tierrettungseinrichtung gefunden werden können. Die Wahrheit ist, reinrassige Hunde oder Katzen können genauso wenig "arbeiten" wie gemischte Rassen. Auch sie können und werden auf lokale Unterkünfte und Rettungen verzichtet. Ich arbeite mit einer Rettungsgruppe hier in Los Angeles, die Chow Chows aus der "Todeszelle" der örtlichen Unterkünfte holt, und die meisten von ihnen sind absolut tolle Hunde! Es überrascht nicht, dass die meisten der Hunde, die ich aus Tierheimen oder Rettungsgruppen adoptiert habe, so phänomenal sind, dass ich mich oft frage, wer sie überhaupt erst ins Tierheim hätte bringen können, und warum! Eine meiner 8 adoptierten Katzen, ein reinrassiger, prächtiger Schneeschuh Marble Bengal, war laut seinem ersten Besitzer "die schlimmste Katze, die ich je hatte!" Naja, ratet mal - er ist eine tolle Katze, eigentlich eine der besten Katzen, die ich jemals hatte!

Natürlich, wenn Sie wirklich auf diesen reinrassigen, tapezierten Hund eingestellt sind, dann machen Sie Ihre Recherchen: Holen Sie sich ins Internet, schauen Sie sich die Zuchtregister an und züchten Sie Clubs, und stellen Sie sicher, dass Sie es ernst meinen! Wir wollen nicht, dass dein neu erworbenes, teures Haustier in einem Tierheim landet.

Das nächste Mal, wenn Sie diese niedlichen kleinen Gesichter in der Tierhandlung Fenster sehen, es sei denn, es ist eine Tierhandlung, die nur Haustieren verkauft, gehen Sie weiter. Hilf mit, die Puppy Mills auszuschalten! Übernimm stattdessen ein Obdachlosenheim oder rette ein Haustier und rette ein Leben.

Wenn Sie irgendwelche Fragen oder Bedenken haben, sollten Sie immer Ihren Tierarzt aufsuchen oder rufen, dass sie Ihre beste Ressource sind, um die Gesundheit und das Wohlbefinden Ihrer Haustiere zu gewährleisten.

Die Meinungen und Ansichten, die in diesem Beitrag zum Ausdruck gebracht werden, sind die des Autors und stellen nicht notwendigerweise die Überzeugungen, Richtlinien oder Positionen von PetHealthNetwork.com, IDEXX Laboratories, Inc. oder seinen Tochtergesellschaften und Partnerunternehmen dar.

Schau das Video: Exakt - Tierhort Teil 1

Lassen Sie Ihren Kommentar